Netzwerkschnittstellen

Ausführbare Funktionen:

  • Speicherung von Logdateien mit Datum und Uhrzeit
  • Speicherung des Verlaufs der wichtigsten Betriebsdaten mit Datum und Uhrzeit
  • Senden von E-Mails
  • Ausführung von zeitgeplanten Vorgängen
  • Anzeige von Pop-up-Mitteilungen, Ausführung von Shutdowns und Tastaturübernahme am Remotecomputern (auf diesen Computern muss der RCCMD-Software-Agent installiert sein)
  • Senden von SNMP Traps
  • Aus- und Wiedereinschaltefunktion der USV-Anlage
  • Senden von „Wake on LAN (WOL)“
  • Unterstützung des SNMP-Protokolls und der wichtigsten Management Software (HP OpenView, IBM Tivoli usw.)
  • Anzeige der Daten und Konfiguration mittels Internet-Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera usw.) oder Telnet
  • Ethernet-Anschluss 10/100 MBit Base-T (Halbduplex / Vollduplex) mit Selbsterkennungsfunktion
  • DHCP-Funktion